HomeBlogAbgabefrist einer wissenschaftlichen Arbeit

Abgabefrist einer wissenschaftlichen Arbeit

Abgabefrist

Die Abgabefrist einer wissenschaftlichen Arbeit ist im Kalender markiert und macht Druck. Ein guter Zeitplan ermöglicht den Schreibprozess möglichst stressfrei zu bewältigen oder zumindest den Stress deutlich zu reduzieren. Bei Haus- oder Seminararbeiten ist der Zeitaufwand nicht so hoch, wie bei Abschlussarbeiten (Bachelor- , Diplom- und Masterarbeit). Unter keinen Umständen schreiben Sie nicht die wissenschaftliche Arbeit auf den letzten Drücker.

Abgabe der wissenschaftlichen Arbeit

Eine wissenschaftliche Arbeit muss im Prüfungsbüro fristgerecht abgegeben werden. Üblicherweise müssen Sie die Arbeit in drei gleichen Exemplaren (gedruckt, gebunden, DIN A4) und in elektronischer Form (auf einer CD PDF-Datei) abgeben. Vergessen Sie nicht, dass die abgegebene wissenschaftliche Arbeit die endgültige Version bildet, denn Sie dürfen diese nicht mehr zurückziehen. Bei jeder Arbeit wird eine Versicherung anhangen, in der Sie erklären, dass Sie die Arbeit selbstständig angefertigt haben und dass Sie sich fremder Hilfe nicht bedient haben.

Liegen Sie nicht gut in der Zeit, können Sie einen Verlängerungsantrag stellen (üblicherweise drei Wochen vor der Abgabefrist). Überschreiten Sie die Abgabefrist, bekommen Sie eine 5,0 (nicht ausreichend).

Abgabefrist läuft aus

Letztens wurde in der Öffentlichkeit viel über eine verlorene Bachelorarbeit gesprochen. Eine Studentin aus der Universität Paderborn ließ ihren Notebook mit einer beinahe zu Ende verfassten Bachelorarbeit im Zug durch Zufall liegen. Sie reiste mit ihrer Familie von Frankfurt nach Paderborn. Im Zug ist ihr gelungen, noch zwei Seiten am Notebook zu tippen, da die Abgabefrist drängte. Der Studentin blieb eine Woche zur Abgabe der fertigen Arbeit an der Uni. Medien informierten über den Fall, leider erfolglos, denn die Abgabefrist lief aus. Die Betroffene verlor nicht nur ihre Bachelorarbeit, sondern auch die Verteidigungsmöglichkeit. Jetzt muss Sie zu einem neuen Thema die Bachelorarbeit verfasst.
Gute Tipps:

  • Speichern Sie regelmäßig Ihre Arbeit und Literatur (E-Books, Scans) auf Sticks oder einem anderen Datenträger.
  • Eine weitere Methode ist, die Datei per E-Mail an z.B. einen Freund zu schicken.
  • Comments(0)

    Leave a Comment