HomeBlogDer jüngste Student Deutschlands ist 14

Der jüngste Student Deutschlands ist 14

Jedes Jahr beginnen hunderttausende Menschen das Studium mit der Hoffnung einen guten Job in Zukunft zu bekommen. In diesem Jahr beginnt allerdings eine besondere Person ihr erstes Studiensemester: der jüngste Student Deutschlands. Der Junge, der in diesem Jahr wie seine Altersgenossen die neunte Klasse absolvieren sollte, startet mit dem Studium.

Der jüngste Student Deutschlands wird Informatik studieren

Im Wintersemester 2015 beginnt der jüngste Student Deutschlands seine Studium-Karriere am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in IT-Systems Engineering in Potsdam. Conrad Lempert ist erst 14 Jahre alt und hat schon einen Plan für sein Leben: er möchte ein Start-Up gründen und auf internationaler Ebene arbeiten.
Conrad Lempert ist eindeutig begabt. Er übersprang drei Klassen in seiner Schulzeit und mit 14 machte er Abitur. Er besuchte das Potsdamer Helmholtz-Gymnasium und absolvierte es mit der Durchschnittsnote von 1,2. Auf seinem Konto hat er schon die Entwicklung eines Computerspiels, das von anderen mit Begeisterung aufgenommen wurde. Überdies bekam Conrad Lempert im Jahr 2014 und 2015 ein Preis im Landeswettbewerb Informatik in Brandenburg.

Der jüngste Student Deutschlands ist minderjährig

Es bestehen keine Bedenken, dass sich der minderjährige Student nicht in die Gruppe integriert. An dem Institut studieren mehrere Minderjährige, allerdings ist Lempert definitiv der jüngste. Es werden für alle Studienanfänger Einführungstage organisiert, während derer Gruppenwettbewerbe und Grillabenden stattfinden. Es ist eine gute Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen und ein Teil der Gruppe zu werden.

Der jüngste Student Deutschlands interessiert sich nicht nur Informatik

Der 14-jährige talentierte Junge interessiert sich nicht nur Informatik, sondern ist auch musikalisch begabt: er spielt Klavier und singt im Chor. Sportlich ist er ebenfalls aktiv.

Business And Science gratuliert dem jüngsten Studenten Deutschlands sowie seinen Eltern und wünscht viele Erfolge! Wir ahnen, dass wir noch vielmals über Conrad Lempert hören werden.

Comments(0)

Leave a Comment