HomeBlogHervorragende Examensarbeit

Hervorragende Examensarbeit

Hervorragende Examensarbeit

Da Business And Science die Förderung von Talenten befürwortet, möchten wir Sie heute auf den Student Sebastian Engelnkemper aufmerksam machen. Der Student hat für seine Masterarbeit den Infineon-Master-Award erhalten. Jedes Jahr verleihen die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) und die Infineon AG eine Auszeichnung für die beste Examensarbeit – Neben der Ehre erhält der Gewinner des Infineon-Master-Awards ebenfalls ein Preisgeld in Höhe von 1500€.

Hervorragende Examensarbeit im Fachgebiet Physik

Doch kommen wir wieder zum Gewinner Sebastian Engelnkemper zurück. Den Infineon-Master-Award erhielt der Student für seine hervorragende Examensarbeit aus dem Bereich der Elementarteilchen. Um die Untersuchung von Sebastian Engelnkemper zu verstehen, müssen wir kurz in die Teilchenphysik eintauchen.
Gegenstände bestehen aus Neutronen, Protonen sowie Elektronen. Protonen und Neutronen setzen sich auch aus Quarks zusammen. Unter den Quarks sind große Kräfte zu verzeichnen, so dass sich die Quarks in kleinen Gruppen zusammenhalten. Diese Kräfte und deren Relationen sind für das Verständnis der Physik ausschlaggebend. Infolgedessen werden für diese Untersuchungen Supercomputer herangezogen, die die Simulationen durchführen.

Durch hervorragende Examensarbeit Formeln entwickeln

Um die Simulationen richtig auswerten und interpretieren zu können, bedarf es an Formeln, die eine Beschreibung ermöglichen, inwiefern die Massen der zusammengesetzten Teilchen von den Massen der Quarks abhängig sind. Gegenwärtig wecken die Zusammenhänge zwischen den sehr kleinen Massendiskrepanzen zwischen den leichtesten Quarks großes Interesse. In der hervorragenden Examensarbeit wurden durch einen zeitintensiven Rechenprozess Formeln entwickelt, die solche Zusammenhänge auswerten und interpretieren können. Das Interessante in der Masterarbeit ist die Tatsache, dass sich Sebastian Engelnkemper nicht auf den Leistungen anderer Arbeiten gestützt hatte, sondern alles selbstständig hergeleitet hatte. Im Rahmen dessen ist es dem Studenten gelungen, die Unstimmigkeiten der Vorarbeiten aufzudecken.

Hervorragende Examensarbeit von der auch Wissenschaftler profitieren können

Sebastian Engelnkemper ist das gelungen, was nur 99,9% der Examensarbeiten gelingt – die Masterarbeit hat einen Mehrwert, von dem sogar Wissenschaftler profitieren werden. Mit dieser Leistung muss sich Sebastian Engelnkemper keine Sorge um seine Zukunft machen. Mittlerweile hat Sebastian Engelnkemper mit seiner Promotion begonnen. Business And Science wünscht weitere wissenschaftliche Erfolge!

Comments(0)

Leave a Comment