HomeBlog“Performing the Self” – Nacktheit an der Uni

“Performing the Self” – Nacktheit an der Uni

Seminar

In San Diego hält Ricardo Dominguez seit elf Jahren ein Seminar “Performing the Self”. Dominguez ist Dozent an der University of California und ist für seine untypischen Lernmethoden bekannt. In seinem Seminar zu Körperkunst treten seine Studenten, und er selbst manchmal auch, nackt auf. Kursteilnehmer akzeptieren die Methode und beteiligen sich gerne an diesem untypischen Seminar, letztens aber wurde um dem Dozenten laut.

Der Dozent wurde kritisiert

Der Künstler wurde letztens wegen seiner Methode kritisiert. Die Mutter einer Studentin konnte nicht nachvollziehen, dass der Dozent solche eine Methode verwendet, obwohl die Teilnahme an dem Seminar sowie der Nacktauftritt freiwillig sind. Überdies informiert der Künstler zu Beginn des Semesters über seine Vorstellungen bezüglich des Seminarverlaufs. Dominguez will seine Studenten und ihr künstlerisches Bewusstsein sensibilisieren und ihr Selbstbewusstsein stärken. Studenten, die zwar an dem Seminar sich beteiligen möchten, aber sich nicht während ihres Performances ausziehen wollen, können bekleidet auftreten. Trotz dieser Möglichkeit, traten fast alle Studierenden in diesem Semester ohne Bekleidung vor ihren Kommilitonen und Dozenten auf und machten die Performances. Jeder Student entscheidet selbst, was er darstellt. Nach der Präsentation wird eine Diskussion geführt.

Studenten unterstürzen Dominiguez

Die Vorwürfe gegen den Dozenten sind laut der restlichen und ehemaligen Studenten unbegründet. Sie befürworten die Nacktauftritte im Rahmen des Seminars und unterstürzen ihren Professoren in der eingetretenen Situation. Der Dozent selbst ist mit den Vorwürfen nicht einverstanden. Er meint, die Nacktheit und der Körper sind ein Bestandteil der Kunst. Er weist darauf hin, dass die Studierenden nicht gezwungen sind sein Seminar zu besuchen und die Studenten sich freiwillig anmelden. Bis dato hat sich niemand über seine Lernmethoden beschwert. Der Dozent garantiert, dass das Seminar weiter in dieser Form geführt wird. Alle diejenigen, die an der Körperkunst und Performance interessiert sind, sind in seinem Seminar herzlich willkommen.
Business And Science gratuliert dem Dozenten für seine erfolgreiche Lernmethode und wünscht ihm einen vollen Saal Studenten!

Comments(0)

Leave a Comment