HomeBlogWalter Norman Haworth

Walter Norman Haworth

Walter Norman Haworth

Sir Walter Norman Haworth kam 1883 in White Coppice in der Nähe von Birmingham zur Welt. Er arbeitete zeitweise in der Linoleum-Fabrik seines Vaters und studierte dann schließlich Chemie an der University of Manchester. Hier erhielt er im Jahre 1906 seinen Abschluss und er absolvierte dann noch ein Auslandsstudium an der Universität Göttingen. Im Jahre 1910 schrieb er hier seine Doktorarbeit über „Abwandlungsprodukte der Nitrosochloride semicyklischer Kohlenwasserstoffe“. 1911 erhielt er den Dr. Sc. der Universität Manchester und wirkte schließlich als Oberassistent am Imperial College in London.

Sir Walter Norman Haworth gelang zuerst die Synthese eines Vitamins

1920 wurde Walter Norman Haworth Professor für Organische Chemie am Armstrong College in Newcastle. Von 1925 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1948 wirkte er als Professor an der University of Birmingham. Er beschäftigte sich insbesondere mit der Chemie der Kohlehydrate und fand im Jahre 1915 die Haworthsche Zucker-Methylierung als Standardverfahren zur Aufklärung der Struktur von Kohlehydraten. 1927 erkannte er die Struktur der Cellulose. Nachdem Walter Norman Haworth schließlich die Struktur der Ascorbinsäure geklärt hatte, gelang ihm als erstem Wissenschaftler im Jahre 1934 die Synthese von Vitamin C. Während des Zweiten Weltkriegs wirkte er in wichtiger Position am britischen Atombombenprojekt mit. Im Jahre 1937 erhielt Walter Norman Haworth den Nobelpreis für Chemie zugesprochen: „Für seine Forschungen über Kohlenhydrate und Vitamin C“. Diese Auszeichnung musste er sich jedoch mit dem Schweizer Chemiker Paul Karrer teilen, welcher analog an den Vitaminen geforscht hatte. Im Jahre 1948 wurde Walter Norman Haworth geadelt. Er starb im Jahre 1950 in Birmingham. Er war Mitglied der Leopoldina, Fellow der Royal Society sowie Träger der Davy-Medaille und der Royal Medal. Eine Ringformel zur Darstellung sogenannter zyklischer Kohlenhydrate und ein Mondkrater wurden nach Sir Walter Norman Haworth benannt.

Comments(0)

Leave a Comment