HomeBlogWas zeichnet Generation X aus?

Was zeichnet Generation X aus?

Generation X

Als Generation X wird die Bevölkerungskohorte bezeichnet, die zwischen 1960 und 1980 geboren wurde. Es ist die Generation, die nach Baby-Boomern zur Welt gekommen ist. Der Begriff wurde von Douglas Coupland geprägt und seinem Roman unter dem Titel „Generation X: Tales for an Accelerated Culture“. Sie ist die Vorgängergeneration von der Generation Y und Generation Z.

Wie bei jeder Generation werden auch dieser gewisse Merkmale zugeschrieben, die die ganze Generation charakterisieren. Die wichtigsten Merkmale werden hier genannt:
• Genration X verfügt über ein relativ hohes Bildungsniveau.
• Sie prägt ein ausgeprägtes Konsumverhalten: sie kaufen viel zu viel Sachen, die entbehrlich sind und die nicht glücklich machen oder kaufen gar nichts, da die unbegrenzter Auswahl sie erschreckt.
• Generation X zeichnet sich durch eine gewisse Interessenlosigkeit z. B. an Politik aus.
• Überdies charakterisiert sie Oberflächlichkeit und Egoismus.
• Zu ihren Merkmalen gehören Perspektivlosigkeit und Desinteresse.
• Die Vertreter der Generation X werden oft mit dem Begriff „Twentysomethings“ charakterisiert. Dies bezieht sich auf ihre Ziellosigkeit und pessimistische Einstellung im Leben.
• Mitglieder der Generation X streben nicht nach einer beruflichen Erfüllung. Sie sind in Marktsektoren tätig, die für sie nicht interessant sind und sie langweilen.
• Vertreter der Generation X sind Pionier, auf die Freizeitgestaltung mit Medien bezogen. Sie entspannen sich hauptsächlich passiv vor dem Fernseher.
• Bei Generation X lässt sich eine gewisse Entscheidungsschwäche bemerken.
• Diese Generation gilt als die erste Generation, die im Großteil aus prekären Elternhäusern stammt.
• Die Bezeichnung wurde international durch Punk und Grunge-Musik popularisiert. Primär wurde der Zeitgeist in den Liedern der US-amerikanischen Grunge-Band Nirvana gezeigt.

Comments(0)

Leave a Comment