HomeAnalyse

Analyse

Analyse

Die Analyse (auch Zerlegung, Zergliederung) ist eine systematische Auseinandersetzung mit einem Objekt oder Subjekt. Bei dieser wird das zu untersuchende Subjekt oder Objekt aufgrund von Kriterien in einzelne Elemente geteilt. Diese werden wiederum anhand verschiedener Faktoren untersucht. Im weiteren Schritt werden die erworbenen Ergebnisse der Untersuchung der Elemente miteinander vergleichen. Für die Zerlegung stehen den verschiedenen Fachrichtungen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.

Analyse-Methoden

In den Naturwissenschaften arbeitet man häufig mit einer biochemischen Analyse, bei der Stoffe oder Lösungen auf ihre Bestandteile zerlegt werden. Um ganz neue chemische Verbindungen zu untersuchen, arbeitet man mit einer Strukturaufklärung.
Innerhalb der Geisteswissenschaften gibt es verschiedene Methoden, um eine Zerlegung durchzuführen. In Fachbereichen, die sich mit Texten oder Werken aus der Kunst beschäftigen, nutzt man die Zergliederung, um dann eine Interpretation anzufertigen. Des Weiteren findet man in den Geistes- sowie Wirtschaftswissenschaften statistische Analyse-Methoden. Bei diesen werden auf verschiedene Weise Daten gesammelt und diese dann untersucht. Dabei unterscheidet man zwischen qualitativen und quantitativen Analysen.

Ablauf von Analysen

Jeder Zergliederung steht eine Frage- bzw. Problemstellung voran. Diese soll eine Antwort auf das Problem und die damit verbundene Frage geben. Des Weiteren werden sie durchgeführt, um Hypothesen zu verifizieren oder falsifizieren. Somit kann man eine Zerlegung in vier Teile einteilen:
1) Erläuterung des Problems bzw. der Fragestellung, das durch die Analyse gelöst bzw. beantwortet werden soll.
2) Beschreibung der Analyse-Methode, also der systematischen Auseinandersetzung mit dem zu untersuchenden Objekt oder Subjekt, warum sie gewählt und wie sie durchgeführt wurde.
3) Durchführung der Zergliederung mit Präsentation der Ergebnisse.
4) Zusammenfassung der Ergebnisse und Fazit mit Beantwortung der Fragestellung.

Bei der Durchführung von Analysen im akademischen Bereich, beispielsweise in einer Masterthesis oder bei einem Forschungsprojekt ist darauf zu achten, dass
– die einzelnen Schritte transparent beschrieben werden.
– die Zerlegung nach bestimmten Kriterien oder Indikatoren durchgeführt wird.
– die Fragestellung deutlich und verständlich beschrieben ist.
– die Ergebnisse transparent präsentiert werden und keine subjektive Interpretation der Ergebnisse stattfindet.