HomeGhostwriter für allgemeine Chemie

Ghostwriter für allgemeine Chemie

Wir garantieren Ihnen

Erfahrene und kompetente Ghostwriter

Anonyme und schnelle Kommunikation

Lektorat und Plagiatsprüfung

Zahlung nach Arbeitsfortschritt

Individuelle Wünsche

Termintreue Lieferung

Ghostwriter für allgemeine Chemie

Die allgemeine Chemie umfasst die grundlegenden Prinzipien der Chemie, ohne deren Verständnis das Studium der chemischen Spezialgebiete unmöglich wäre. Demzufolge finden die Lehrveranstaltungen in der allgemeinen Chemie schon in dem ersten Semester jedes Bachelorstudiums statt. Obwohl für einige Studenten die allgemeine Chemie nur eine einfache Wiederholung und Vertiefung der in der Schule vermittelten Kenntnisse darstellt, bedeutet sie für die anderen komplizierte Formeln, Gleichungen, Gesetze, die in kurzer Zeit erlernt werden müssen. Und besonders stressig ist, wenn man eine Präsentation vorbereiten oder eine längere schriftliche Arbeit verfassen muss. Da schon zu Beginn des Studiums von den Studenten umfassendes Wissen (nicht nur in der Chemie) verlangt wird, während viele von ihnen noch keine Erfahrungen weder mit den Recherchen in der chemischen Fachliteratur noch mit dem wissenschaftlichen Schreiben haben, setzen einige Studierenden einen Ghostwriter für allgemeine Chemie ein.
Um Ihnen die entsprechende Qualität unserer akademischen Leistungen zu garantieren, beauftragen wir nur Ghostwriter für allgemeine Chemie, sodass Ihre Arbeit alle inhaltlichen sowie formalen Kriterien erfüllen wird. Sie können auf Unterstützung unserer Chemiker bei den folgenden Aufgaben zählen:

Alle Fragen zu einer Zusammenarbeit werden in der Auftragsabwicklung beantwortet. Zögern Sie nicht und nutzen Sie die fachspezifische Erfahrung unserer Ghostwriter für allgemeine Chemie.

Grundlegendes zur allgemeinen Chemie

Im Gegensatz zu allen anderen naturwissenschaftlichen Teilgebieten wird in der Chemie der Fachterminus „allgemeine Chemie“ genutzt (analoge Fachausdrücke wie „allgemeine Physik“ oder „allgemeine Biologie“ existieren nicht). Unter diesem Begriff versteht man das gesamte, nicht spezialisierte (also „allgemeine“) chemische Wissen – die Grundlagen der Chemie, die für die Entwicklung aller chemischen Teildisziplinen unerlässlich sind. So bilden die Themenbereiche der allgemeinen Chemie einen Querschnitt durch alle Teilgebiete der Chemie und werden gut durch die Themen der Chemieunterrichte in Schulen widerspiegelt.

Themengebiete der allgemeinen Chemie

Die allgemeine Chemie umfasst eine Vielzahl der Themenbereiche, die für alle chemischen Disziplinen relevant sind. So werden im Rahmen des Studiums in der allgemeinen Chemie u. a. die folgenden Themen vermittelt: die Atomtheorie und der Aufbau des Atoms, verschiedene Typen der chemischen Bindungen, die Stöchiometrie, das Periodensystem der Elemente sowie die wichtigsten Eigenschaften der chemischen Stoffe. Weiterhin lernen Chemiestudenten die Grundlagen von chemischer Reaktionen und verschiedene Reaktionstypen (einschließlich das Säure-Base-Konzept und die Redox-Reaktionen), die chemischen Gleichgewichte aber auch die Grundlagen der Thermodynamik, der Elektrochemie, der Kinetik oder der Quantenchemie usw. Somit bildet die allgemeine Chemie die begriffliche Basis der gesamten chemischen Wissenschaft und deswegen leitet jedes detaillierte Studium mit dieser Disziplin ein.