HomeGhostwriter von Jesus

Ghostwriter von Jesus

Die historische Person des Jesus von Nazareth ist heiß umstritten. Aller Mythen und Legenden entkleidet, handelt es sich bei ihm vermutlich um einen radikalen fundamentalistischen Juden oder sogar Rabbiner aus der religiösen Sekte der Essener, welcher möglicherweise auch den indischen Subkontinent bereist hat und dort mit diversen buddhistischen Lehren in Kontakt gekommen ist, ehe er schließlich in seine Heimat Palästina zurückkehrte, um hier gegen die römische Fremdherrschaft und zugleich auch gegen die Eigenarten zu predigen, welche die Priesterkaste im Jerusalemer Tempel angenommen hatte („Das Haus meines Vaters soll ein Bethaus sein, Ihr aber habt eine Wechselstube daraus gemacht!“). Durch beide Ansätze machte der vermutlich kurz vor der Zeitenwende geborene und im Jahre 32 hingerichtete und extrem volksnahe Rabbiner sich zwar bei den einfachen Menschen in Jerusalem und dessen Umgebung beliebt, wurde jedoch in den Augen der Tempelaristokratie und des römischen Statthalters schnell zum gefährlichen Aufrührer und Rebellen, der mundtot gemacht werden musste. Da der Rabbi selbst, der oft Jeshua ben Josef (Jesus, der Sohn Josefs) genannt wird, nur mündlich gepredigt und nichts aufgeschrieben hat, es ist ja nicht einmal überliefert, ob er, der ausgebildete Zimmermann, überhaupt lesen und schreiben konnte, nahmen sich nach seinem Kreuzestod diverse Ghostwriter der Verschriftlichung seiner Lehren und seiner Vita an. Als der bekannteste Ghostwriter von Jesus gilt der Apostel Johannes.

Der Ghostwriter von Jesus war offensichtlich Fischer von Beruf

Laut der biblischen Überlieferung zählte Johannes nicht nur zu den 12 Aposteln, die Jesus folgten, sondern er war zugleich der Lieblingsjünger des Meisters. Beschrieben wird er als Sohn des Zebedäus und der Salome sowie als Bruder des Jakobus des Älteren. Wie sein Bruder, so erlernte auch Johannes den Beruf des Fischers am See Genezareth. Als Ghostwriter von Jesus ging er insbesondere daran, nach dem Tod seines Meisters das Johannesevangelium zu verfassen. Das Johannesevangelium ist das 4. Buch des Neuen Testaments und enthält die offenkundig aus der Feder des Johannes stammende Lebensgeschichte des Rabbis Jesus von Nazareth, von dessen Taufe im Jordan bis hin zu Kreuzigung und Auferstehung. Auch Sie sollten Talent und Können eines Ghostwriters nutzen. Begabte Ghostwriter setzen Sie eindrucksvoll in Szene.