HomeGhostwriter von Nancy Reagan

Ghostwriter von Nancy Reagan

Nancy Reagan machte sich zunächst als Hollywood-Schauspielerin in zahlreichen Filmen einen Namen, in denen sie unter anderem auch an der Seite ihres späteren Ehemannes agierte. Der Weltöffentlichkeit bekannt wurde sie jedoch als die Ehefrau des 40. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Ronald Reagan und als die First Lady der USA während des Zeitraums von 1981 bis 1989. Wie für eine First Lady der USA üblich, engagierte sie sich beispielsweise in diversen Wohltätigkeitsorganisationen, indem sie Veteranen, ältere Menschen, aber auch geistig und körperlich Behinderte mit ihrer Publicity unterstützte. Durch ihre strikt konservative Kleidung und ihren vehementen Kampf gegen Drogenkonsum und Homosexualität, galt Nancy Reagan vielen Mitgliedern des Establishments der USA als Vorbild und als Leitfigur. Um sich jedoch auch dokumentarisch ein Denkmal zu setzen, plante sie die Veröffentlichung ihrer Memoiren. Natürlich engagierte Nancy Reagan für diese großartige Aufgabe einen Ghostwriter. Der Ghostwriter von Nancy Reagan war William Novak.

Der Ghostwriter von Nancy Reagan ist ein in den USA bekannter Co-Autor

Mit der Abfassung ihrer Memoiren beauftragte die im Jahre 1921 als Anne Frances Robbins geborene spätere Präsidentengattin den in den USA als Co-Autor bestens bekannten William Novak, den Co-Autor von „The Big Book of Jewish Humor“. Auch in der Bundesrepublik Deutschland erschienen die mit Hilfe William Novaks zu Papier gebrachten Lebenserinnerungen von Nancy Reagan im Jahre 1990 unter dem Titel „Die Memoiren von Nancy Reagan: jetzt kann ich reden = My Turn.“ Das über 400 Seiten starke Buch erntete überwiegend positive Kritiken und fand eine große Beachtung auch innerhalb der Öffentlichkeit außerhalb der Vereinigten Staaten. Es ist die bemerkenswerte Biografie einer stillen Hollywood-Schauspielerin, die schließlich zur First Lady der USA wurde. Auch Sie sollten einen Ghostwriter mit der Abfassung Ihrer Memoiren betrauen. Findige Ghostwriter setzen auch Ihnen gern ein literarisches Denkmal.