HomeLektorat für Unternehmen

Lektorat für Unternehmen

Beim Lektorat handelt es sich nicht nur um eine Dienstleistung, welche viele Studenten bei ihrer Abschlussarbeit für sich in Anspruch nehmen. Denn auch Unternehmen können von diesem Service profitieren. Durch ein Lektorat für Unternehmen lässt sich die Qualität von Drucksachen wie Broschüren oder Flyern ebenso verbessern wie die Qualität von digitalen Infomaterialien und Präsentationen. Wer sein Unternehmen im rechten Licht präsentieren und die gekonnte Zielgruppenansprache meistern will, ist mit einem Lektorat für Unternehmen sehr gut beraten. Auch ein fremdsprachiges Lektorat für Unternehmen ist zum Beispiel dann sehr sinnvoll, wenn es sich um Dokumente handelt, die einen wichtigen ausländischen Kunden überzeugen sollen. Falls keiner der Mitarbeiter Muttersprachler in der jeweiligen Sprache ist, ist ein sprachliches Lektorat der Unterlagen mit Sicherheit zu empfehlen.

Was beinhaltet ein Lektorat für Unternehmen?

Generell ist zwischen einem einfachen Korrektorat und einem vollständigen Lektorat für Unternehmen zu unterscheiden. Doch worin unterscheiden sich diese beiden Dienstleistungen? Bei einem Korrektorat ist es so, dass vor allem die Grammatik und die Rechtschreibung überprüft und bei Bedarf korrigiert werden. Der Fokus liegt außerdem auf der korrekten Silbentrennung und Zeichensetzung. Im Vergleich dazu geht ein Lektorat für Unternehmen einen entscheidenden Schritt weiter. Immerhin geht es auch um die inhaltliche und logische Schlüssigkeit des Textes. Außerdem werden der Stil und Satzbau überprüft und der Lektor wird den Unternehmen die entsprechenden Korrekturvorschläge unterbreiten. Folgende Punkte machen ein wirklich gutes Lektorat für Unternehmenskunden demnach allesamt aus:
• Rechtschreib- und Grammatikprüfung nach dem neusten Duden-Standard
• Prüfung der Interpunktion
• Orthografie
• Sprachstil (unternehmens- sowie zielgruppengerechte Änderungsvorschläge)
• die Logik sowie die Plausibilität des Textes werden eingehend geprüft

Was kann ein Lektorat bewirken?

Demnach trägt das Lektorat nicht nur dazu bei, dass es sich am Ende um einen fehlerfreien Text handelt. Vielmehr wird die sprachliche Wirkung der jeweiligen Drucksachen oder digitalen Texte verfeinert und verbessert. Somit kann die unternehmenseigene Zielgruppe noch effektiver angesprochen werden, damit der jeweilige Text die gewünschte Wirkung nicht verfehlt. Sofern es Unternehmensvorgaben zum Corporate Branding gibt, ist es wichtig, dass diese dem Lektor allesamt vorliegen. Denn nur so kann er oder sie diese Vorgaben in die überarbeitete Version des Textes mit einfließen lassen und den Text durch das Lektorat wie gewünscht optimieren.

Für welche Arten von Dokumenten bietet sich das Lektorat an?

Für alle Arten von Unternehmensdokumenten, denen eine besondere Bedeutung und Wichtigkeit beigemessen wird, bietet sich das Lektorat an. Ob es sich nun um Broschüren, Prospekte, Flyer oder andere Werbemittel sowie Newsletter-Mailings handelt, spielt keine Rolle. Grundsätzlich können alle betrieblichen Publikationen, die entweder intern oder extern genutzt werden, lektoriert werden. Dabei ist es sehr sinnvoll, dem Lektor mitzuteilen, wer das jeweilige Zielpublikum ist, damit er oder sie den Sprachstil des Dokuments entsprechend an diese Zielgruppe anpassen kann.

Bei Dokumenten, die zur Kundengewinnung eingesetzt werden, kann das Lektorat sogar eine verkaufsfördernde Wirkung nach sich ziehen. Immerhin gibt es viele
Lektoren, die eine Ausbildung im Bereich der Rhetorik genossen haben und somit dazu in der Lage sind, die jeweiligen Inhalte besonders verkaufsfördernd zu verpacken. Sicherlich ist es bei jedem Lektorat wichtig, dass es sich um einen fachkundigen Lektor handelt. Dieser sollte mit der Branche, in der das Unternehmen tätig ist, nach Möglichkeit vertraut sein, um somit ein qualitativ hochwertiges Lektorat anbieten zu können.

Lektorat für Unternehmen