HomeLektorat von Biografien

Lektorat von Biografien

Ein Lektorat hat immer die Textoptimierung zum Ziel. Dabei sind natürlich die Besonderheiten der jeweiligen Textform zu bedenken. Schließlich verlangt ein Lektorat von Biografien einem Lektor stilistisch andere Fähigkeiten ab als ein Lektorat einer wissenschaftlichen Arbeit. Während ein Korrektorat einer wissenschaftlichen Arbeit und einer Biografie von der gleichen Person durchgeführt werden kann, ist dies bei einem Lektorat nicht zwingend der Fall. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich ein Korrektorat vor allem auf die Korrektur der Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung konzentriert. Beim Lektorat von Biografien sowie bei jedem anderen Lektorat auch stehen hingegen Stil und Ausdruck zusätzlich zur korrekten Grammatik und Rechtschreibung im Vordergrund. Daher ist es sinnvoll, wenn sich die Kunden für einen Lektor entscheiden, der beim Lektorat von Biografien bereits einschlägige Erfahrungen sammeln konnte und mit dieser Art von Texten vertraut ist.

Lektorat von Biografien – worauf kommt es an

Letztendlich soll das Lektorat von Biografien die Lesefreundlichkeit des fertigen Textes erhöhen. Sprachlich und stilistisch muss die Biografie somit zum angedachten Publikum passen. Dies ist bei einer Biografie mitunter ein anderes als bei einem Fachbuch, welches vor allem in wissenschaftlichen Kreisen zitiert und gelesen wird. Gleichzeitig wird der Lektor eines solchen Sachbuchs, zu denen Biografien bekanntlich zählen, mit der gleichen Sorgfalt und Stringenz wie bei jedem anderen Lektorat auch vorgehen. Welche Aspekte des fertigen Textes dabei überprüft werden, verrät der nächste Absatz.

Lektorat von Biografien – das beinhaltet das Lektorat

Selbstverständlich genießt jeder Lektor einen gewissen Gestaltungsspielraum und kann selbst entscheiden, welches Dienstleistungspaket er oder sie den Kunden anbieten möchte. Die Korrektur von Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung sowie der Silbentrennung sind dabei nur der Anfang. Auch formale Aspekte spielen eine Rolle. Dabei kann es nicht nur um die Zitationen, die in der Biografie auftauchen, sondern wohlmöglich auch um Tabellen oder das Inhaltsverzeichnis gehen. Auch die Stringenz der jeweiligen Argumentation wird näher beleuchtet. Wenn der Lektor auf logische Fehlschlüsse oder Unklarheiten stößt, wird er oder sie dies ebenso anmerken. Der Stil und die Sprache werden nicht nur verbessert, sondern auch an die jeweilige Zielgruppe angepasst. Allein dieser Punkt ist ein deutlicher Hinweis darauf, wie arbeitsintensiv ein Lektorat einer Biografie häufig ist. Hinsichtlich der sprachlichen und stilistischen Korrektur sind unter anderem diese Aspekte zu bedenken:
• Satzbau
• Vermeidung von Wortwiederholungen
• eine möglichst abwechslungsreiche Wortwahl
• Sprachwahl, welche die Zielgruppe anspricht

Dabei sind gerade stilistische Änderungen nur als Vorschläge anzusehen. Während grammatikalische sowie Fehler bei der Rechtschreibung unbedingt korrigiert werden sollten, entscheidet der Autor der Biografie oder Autobiografie selbst, inwiefern er oder sie die vorgeschlagenen stilistischen Änderungen in den fertigen Text mit einbauen möchte. Mitunter kann eine persönliche Rücksprache mit dem Lektor sehr wichtig sein. Denn zum Teil wird es wohlmöglich Passagen geben, zu denen der Lektor sehr viele Fragen hat oder die nur schwer zu verstehen sind. In diesen Fällen fällt es im direkten Dialog miteinander häufig leichter, diese Passagen entsprechend zu überarbeiten.

Anfrage für ein Lektorat senden

Wer an einem Lektorat seiner Biografie interessiert ist, kann zunächst ein unverbindliches Angebot einholen. Mitunter geht dies mit einem Probelektorat einiger weniger Seiten einher. Auf jeden Fall sollte vor der finalen Deadline jedoch genügend Zeit für das Lektorat verbleiben. Das ist vor allem deshalb so wichtig, dass im Anschluss an das Lektorat wohlmöglich noch Änderungen vom Autor selbst durchgeführt werden müssen, da dieser entscheidet, inwiefern er oder sie die stilistischen Anmerkungen und Vorschläge umsetzen möchte. Zum Teil sind sogar mehrere Überarbeitungen erforderlich, die sich insgesamt sehr positiv auf die Qualität der finalen Biografie auswirken.

Lektorat von Biografien