HomeRede mit Humor schreiben lassen

Rede mit Humor schreiben lassen

Rede mit Humor schreiben lassen

Die öffentliche Rede, welche mit einer gehörigen Portion von Humor gewürzt ist, wird auch gern und oft als sogenannte Spottrede bezeichnet. Sie geht ursprünglich auf die römische Fazetie zurück und meint eine komische, recht humoristisch zugespitzte Redeform, die dabei nicht selten auch erotischen oder sogar recht derben Inhalts sein kann. Die öffentlich gehaltene Rede mit Humor wird heute im Allgemeinen diversen literarischen Kleinkunstgattungen zugerechnet, zu denen beispielsweise Apophthegma, das Epigramm, Priamel, die Scherzfrage oder der sogenannte Antiwitz, der Schwank, die Sentenz, der Spruch oder auch der Witz gerechnet werden. Bereits Gianfrancesco Poggio Bracciolini, einer der bedeutendsten humanistischen Literaten der gesamten italienischen Renaissance, führte die öffentlich gehaltene und mit Humor gewürzte Rede ins humanistische Schrifttum ein, von wo aus sie schließlich auch auf den deutschen Sprachraum und hier insbesondere auf das Wirken von Heinrich Bebel und Johannes Pauli ausstrahlte. Sich die Rede mit Humor schreiben lassen, um sie alsdann in öffentlicher Runde zu halten, kann auch heutzutage noch eine ungeheure polemische Wirkung entfalten, wie beispielsweise Redebeiträge im Deutschen Bundestag, von Herbert Wehner über Joschka Fischer („Mit Verlaub, Herr Präsident: Sie sind ein Arschloch!“), bis hin zu Gregor Gysi, anschaulich und eindrucksvoll illustrieren. Die Rede mit Humor übertrifft in ihrer Wirkmächtigkeit dabei oft die konventionell gehaltene Ansprache bedeutend. Erfahrene Ghostwriter beherrschen jedoch auch die besonders filigrane Technik und Stilistik der Rede mit Humor.

Die Rede mit Humor schreiben lassen, um dadurch mit überspitzter Polemik zu überzeugen

Die Rede mit Humor schreiben lassen heißt dabei meist, auf die grandiose Wirkung einer grotesk überspitzten Polemik und Argumentationskette zu setzen, die am Ende meist effektiver wirkt, als Zahlen und Fakten, welche oft sogar durch das resultierende Gelächter regelrecht hinweg gefegt werden können. Die humoristische Rede erweist sich nicht selten als das stärkste Argument in einer politischen Auseinandersetzung.