HomeRedenschreiber von Karl Schiller

Redenschreiber von Karl Schiller

Der legendäre Karl Schiller, dem der Ausspruch nachgesagt wird, man könne die Pferde zwar zum Wasser tragen, trinken müssten sie dann allerdings schon selbst, wirkte vom Jahre 1966 an bis 1974 als Bundeswirtschaftsminister. Obwohl Karl Schiller als brillanter Rhetoriker galt, schrieb auch er seine Reden nicht selbst. Der Redenschreiber von Karl Schiller war nämlich Hans Tietmeyer.

Der Redenschreiber von Karl Schiller war katholischer Theologe

Hans Tietmeyer wurde im Jahre 1931 geboren. Er studierte zunächst ab 1952 Katholische Theologie, später jedoch auch Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Im Jahre 1961 promovierte der spätere Ghostwriter von Karl Schiller schließlich an der Universität Köln. Von 1959 bis 1962 war Hans Tietmeyer, der der CDU angehörte, der Geschäftsführer vom bischöflichen Cusanuswerk. 1962 wurde Hans Tietmeyer jedoch Hilfsreferent für Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik im Bundeswirtschaftsministerium. Im Jahre 1966 wurde er gar zum Leiter des Referats Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik. Seit 1969 wirkte Hans Tietmeyer dann als Redenschreiber von Karl Schiller und verfasste in dieser Eigenschaft zahlreiche Reden für den sozialdemokratischen Bundeswirtschaftsminister.

Der Ghostwriter von Karl Schiller überlebte einen Anschlag der RAF

Im Jahre 1971 wurde Hans Tietmeyer zunächst zum Leiter der Abteilung 1 – Wirtschaftspolitik befördert. Von 1982 bis 1989 wirkte er als Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. Im Jahre 1988 scheiterte ein Anschlag auf den gepanzerten Dienstwagen von Hans Tietmeyer, zu dem sich später die Rote Armee Fraktion (RAF) bekannte. Im Zuge der Wiedervereinigung Deutschlands war Hans Tietmeyer der Berater von Helmut Kohl in Wirtschaftsangelegenheiten. 1990 wurde er Mitglied des Direktoriums der Deutschen Bundesbank. 1993 konnte er schließlich die Nachfolge von Helmut Schlesinger als Bundesbankpräsident antreten und dieses Amt bis zum Jahre 1999 ausüben. In seiner Freizeit war Hans Tietmeyer vor allem als begeisterter Tennisspieler aktiv. Auch Sie sollten vom Knowhow eines Redenschreibers profitieren. Talentierte Redenschreiber besitzen oft ein universales Wissen.