HomeSachgebiet

Sachgebiet

Sachgebiet

Als Sachgebiet wird ein Wissensbereich bezeichnet. Zudem wird der Begriff auch mit Synonymen wie Arbeits-, Fach- oder Themenbereich übersetzt. In einem Sachgebiet beschäftigt man sich mit einer „Sache“. Dabei handelt es sich um ein Thema oder um einen Themenkomplex. Als Beispiel ist hier das Sachgebiet Wirtschaftsförderung genannt, was in einer Abteilung in einem Ministerium bearbeitet werden kann. An der Universität ist ein Beispiel für ein Sachgebiet der Themenbereich Vermessung.

Für ein Themenbereich ist spezifisches Wissen notwendig, was die Inhalte dieses Themengebiets wiedergib. Durch die Einteilung von Wissen in Themenbereiche wird das umfassende und komplexe Wissen kategorisiert. Durch die Kategorisierung ist eine Abgrenzung der einzelnen Wissensgebiete möglich.

Einteilung in Sachgebiete

Die Einteilung in Sachgebiete findet vor allem in der Lehre und Forschung statt. So gibt es beispielsweise im universitären Umfeld eine inhaltliche Einteilung eines Faches in Sachgebiete. Die Gesamtheit der Sachgebiete innerhalb des Faches macht die Komplexität des Studienfaches aus. Beispielsweise kann man im Studium seine Diplomarbeiten zu dem Fachgebiet Europäische Binnenmigration schreiben während man im Studienfach Kulturwissenschaften studiert. Zudem ermöglicht die Einteilung eine strukturierte Wissensvermittlung, auch wenn einzelne Inhalte innerhalb des Themenbereich nicht eindeutig zugeordnet werden können und es zu Überschneidungen zwischen den Sachgebieten kommen kann.

Sachgebiete können in verschiedenen Institutionen oder Organisationen unterschiedliche Bezeichnungen haben. Beispielsweise spricht man im schulischen Bildungswesen bei einem Sachgebiet von einem Schulfach. Dieses kann wiederum in Sachgebiete eingeteilt werden. Zum Beispiel hält ein Schüler im Schulfach Geschichte im Sachgebiet Römisches Reich ein Referat. Im Berufsalltag wird zum Beispiel zwischen Fachgebieten oder Fachrichtungen unterschieden. Auch Organisationsformen sind in Sachgebiete eingeteilt, zum Beispiel Abteilungen oder Ministerien.

Strukturierung durch Sachgebiete

Eine Einteilung in Sachgebiete ist vor allem sinnvoll, wenn man komplexe Themenbereiche untergliedern und strukturieren möchte. Das macht nicht nur im Aufbau einer Institution Sinn, wenn Abteilungen mit Zuständigkeiten eingerichtet werden sollen, sondern auch bei der Lehre und Forschung. Auch wenn in einem großen Themenkomplex die einzelnen Sachgebiete miteinander in Verbindung stehen, ist es wichtig, alle Informationen zu einem Fachgebiet zu sammeln und zu erforschen. Auf Basis dieser Struktur kann dann der Austausch zwischen einzelnen Sachgebieten, beispielsweise in Forschungsprojekten, untereinander effektiv stattfinden.