Hier erläutern wir Ihnen genau, wie die Auftragsabwicklung Schritt für Schritt verläuft. Zuallererst schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Dabei können Sie entweder das Kontaktformular benutzen oder uns direkt per E-Mail (buero@business-and-science.de) kontaktieren. Bei der Anfrage nennen Sie uns die wichtigsten Daten zum Auftrag: Thema, Deadline, Seitenzahl und weitere Bemerkungen. Grundsätzlich erhalten Sie von uns innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung, in der wir Ihnen ein Angebot unterbreiten. Sollten Sie Fragen zu unserem Angebot haben, können Sie uns diese natürlich jederzeit stellen. Die Auftragsabwicklung ist von der jeweiligen Dienstleistung/Werk abhängig. Wählen Sie die entsprechende Leistung, um alle nötigen Informationen bzgl. der Abwicklung zu erhalten.

Auftragsabwicklung für wissenschaftliche Arbeiten

1. Auftragsbestätigung

Damit unsere geprüften Ghostwriter z. B. Ihre Hausarbeit zu schreiben beginnen können, brauchen wir von Ihnen eine ausdrückliche Auftragsbestätigung und eine Anzahlung (10 % des Auftragswerts). Diese ist verbindlich, d. h. sollten Sie während des Auftrags vom Vertrag abtreten wollen, müssen Sie das Honorar der bis zu diesem Zeitpunkt verfassten Seiten begleichen.

2. Gliederungsvorschlag

Als nächstes stellen unsere geprüften Ghostwriter einen Gliederungsvorschlag z. B. für Ihre Bachelorarbeit zusammen (bei manchen Aufträgen wird auf diesen Punkt verzichtet) . Sollten Sie Änderungswünsche haben, so kann bereits zu diesem Zeitpunkt das erste Feedback erfolgen. Dieses Feedback nutzen unsere geprüften Ghostwriter und passen die Gliederung gemäß Ihren Wünschen an. Selbstverständlich können Sie auch Ihren eigenen Gliederungsvorschlag uns schicken und wir übernehmen diesen.
Die Gliederung bedarf Ihrerseits einer Bestätigung. Somit haben Sie immer direkten Einfluss auf Ihre Arbeit und können die Richtung mitbestimmen.

3. Erste Teillieferung/Überweisung

Anschließend beginnt der wissenschaftliche Autor mit dem Verfassen z. B. der Masterarbeit. Verfasst der Ghostwriter einen Teil der Arbeit, so wird er Ihnen zugesendet. Sie können uns ggf. Ihre Änderungswünsche mitteilen und unser Ghostwriter setzt diese solange um, bis Sie gänzlich zufrieden sind. Als nächstes werden wir Sie um eine Überweisung bitten. Die Höhe des Betrags ist davon abhängig, wie viele Teillieferungen (TL) noch folgen werden.

4. Zweite TL/Endlieferung

Nachdem wir den Eingang Ihrer Überweisung erhalten haben, bekommen Sie die 2. oder weitere TL bzw. Endlieferung. Auch hier können Sie Feedback geben, das wir umsetzen werden. Sollten Sie keine Änderungswünsche haben, teilen Sie uns das bitte mit, damit die Arbeit an unser Qualitätssicherungsteam gesendet wird, dieses überprüft die wissenschaftliche Arbeit auf die sprachliche und inhaltliche Korrektheit (Lektorat). Abschließend erfolgt die Plagiatsprüfung.

Auftragsabwicklung für Businessplan

1. Auftragsbestätigung

Damit unsere geprüften Wirtschaftswissenschaftler / Gründungsexperten mit der Bearbeitung beginnen können, brauchen wir von Ihnen eine ausdrückliche Auftragsbestätigung und eine Anzahlung (10 % des Auftragswerts). Mit dieser gilt der Auftrag bereits als verbindlich, d. h. sollten Sie während der Bearbeitung vom Vertrag abtreten wollen, müssen Sie das Honorar für den bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Aufwand begleichen.

2. Checklist

Nachdem der Auftrag bestätigt wurde, erhalten Sie eine Checklist, in der Sie Ihr Vorhaben uns schildern. Anhand dessen kann der Wirtschaftswissenschaftler / Gründungsexperte mit der Bearbeitung beginnen. Dabei werden nur Informationen ausgewertet, die in der Checklist stehen. Selbstverständlich unterliegen alle genannten Informationen strengster Diskretion und werden nach der Auftragsabwicklung unwiderruflich gelöscht. Des Weiteren werden diese Informationen weder zu anderen Zwecken verwendet noch an Dritte vermittelt.

3. Erste Teillieferung/Überweisung

Nachdem der Wirtschaftswissenschaftler / Gründungsexperte die Ckecklist erhalten hat, beginnt er mit der Bearbeitung. Verfasst der Wirtschaftswissenschaftler / Gründungsexperte einen Teil des Businessplans (TL), so wird er Ihnen zugesendet. Sie können uns Ihre Änderungswünsche mitteilen und unser Wirtschaftswissenschaftler / Gründungsexperte wird diese berücksichtigen. Als nächstes werden wir Sie um eine Überweisung bitten. Die Höhe des Betrags ist davon abhängig, wie viele TL noch folgen werden.

4. Zweite TL/Endlieferung

Nachdem wir den Eingang Ihrer Überweisung erhalten haben, bekommen Sie eine weitere TL bzw. Endlieferung. Auch hier können Sie Feedback geben, das wir berücksichtigen werden. Sollten keine Änderungswünsche bestehen, teilen Sie uns das bitte mit, damit der Businessplan  an unser Qualitätssicherungsteam gesendet wird, dieses überprüft den Businessplan auf die sprachliche und inhaltliche Korrektheit (Lektorat).

Auftragsabwicklung für Korrektorat / Lektorat

1. Auftragsbestätigung

Damit unsere geprüften Wissenschaftler z. B. Ihre Hausarbeit korrigieren/lektorieren können, benötigen wir von Ihnen eine ausdrückliche Auftragsbestätigung und eine Anzahlung (10 % des Auftragswerts). Diese ist verbindlich, d. h. sollten Sie während des Korrektorats/Lektorats vom Vertrag abtreten wollen, müssen Sie für das Honorar der bis zum Abbruch korrigierten/lektorierten Seiten aufkommen.

2. Erste Teillieferung/Überweisung

Nachdem der Auftrag bestätigt worden ist, beginnt der wissenschaftliche Lektor mit dem Korrektorat/Lektorat z. B. der Masterarbeit. Korrigiert/Lektoriert der Lektor einen Teil der Arbeit (TL), so wird er Ihnen zugesendet. Sie können uns ggf. Ihre Änderungswünsche mitteilen und unser Lektor übernimmt diese. Als nächstes folgt eine Überweisungsforderung. Diese ist davon abhängig, wie viele TL noch folgen werden.

3. Zweite TL/Endlieferung

Nachdem wir den Eingang Ihrer Überweisung feststellen, bekommen Sie eine weitere TL bzw. Endlieferung. Auch hier können Sie Feedback geben, das wir umsetzen werden.

Auftragsabwicklung für Plagiatsprüfung

1. Auftragsbestätigung

Da es sich bei der Plagiatsprüfung i. d. R. um 10-50 € handelt, erfolgt die komplette Zahlungsabwicklung vor Auftragsbeginn. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir das Honorar auf Basis der zugesandten Seiten berechnen. Wenn Sie uns Deckblatt und Verzeichnisse zusenden, werden wir diese nicht entfernen, sondern diese auch überprüfen lassen. Falls Sie nur für die Arbeit ohne Deckblatt und Verzeichnisse bezahlt haben, aber uns die Arbeit mit Deckblatt und Verzeichnisse zuschicken, können wir die Arbeit nicht überprüfen. Sie müssen entweder die Arbeit entsprechend kürzen bis sie den bestellten Umfang hat oder eine weitere Überweisung für die zusätzlichen Seiten veranlassen. Mit der Überweisung des Betrags gilt der Auftrag als verbindlich und ein Rücktritt ist nicht mehr möglich.

2. Plagiatsbericht

Nachdem wir die Überweisung erhalten haben, erfolgt die Plagiatsprüfung. Sie erhalten einen ausführlichen Plagiatsbericht mit allen relevanten Kennzahlen und der dazu passenden Erklärung. Nach der Plagiatsprüfung wird die Arbeit unwideruflich gelöscht, sodass die Leistung unter voller Diskretion erfolgt.