HomeBlog

Blog

Forscher der Universität Graz: Alkohol steigert Kreativität

Forscher der Universität Graz haben jetzt etwas bestätigt, das zuvor nur als plumpes Klischee galt. Der Konsum von Alkohol wirkt sich in der Tat positiv auf die Kreativität, oder zumindest

Forscher der Universität Standford: Oxytocin-Hormontherapie wirkt bedingt bei Autismus

Forscher der Universität Standford haben die Wirkung von Oxytocin bei Kindern mit Autismus nun erneut untersucht. Dabei haben sich die Mediziner vorwiegend mit den sozialen Fähigkeiten der kranken Kinder beschäftigt.

Forscher der Universität Norwich – Hundespaziergänge vs. Sport

Dass Hundebesitzer im Seniorenalter tendenziell aktiver sind und sich mehr bewegen als gleichaltrige Menschen ohne Hund, ist kein Geheimnis. Allerdings haben Forscher der Universität Norwich in Großbritannien nun herausgefunden, dass

Forscher der Universität Kapstadt – Urbanisierung und Schlafqualität

Forscher der Universität Kapstadt haben herausgefunden, dass Schlafstörungen nicht auf schlechtes Licht zurückzuführen sind. Vielmehr seien es die Einflüsse der zunehmenden Urbanisierung, die sich bei vielen Menschen als mangelnde Schlafqualität

Forscher der Universität Atlanta entwickeln Federstufen für Treppensteigen

Forscher der Universität Atlanta haben auf grundlegende Prinzipien der Physik zurückgegriffen, um einen neuen Ansatz für das mitunter recht mühsame Treppensteigen zu entwickeln, von dem vor allem ältere Menschen profitieren

Forscher der Universität Breslau

Internationale Anthropologen und Psychologen haben in Breslau (Polen) gemeinsam eine Metastudie zum Thema Attraktivität durchgeführt und viele Erkenntnisse der bisherigen Forschung neu zusammengefasst. Dabei haben die Forscher der Universität Breslau

Wer freiwillig teilt, ist glücklich

Psychologen in Beijing (China) haben jüngst eine Gruppe von Kindergartenkindern beobachtet, um zu erforschen, ob es hinsichtlich der Gefühlslage der Kinder einen Unterschied macht, ob sie aus freien Stücken teilen

Gewicht eines Mannes und dem Familienstand

Sozialwissenschaftler der Universität Bath (England) haben sich in einer detaillierten Studie mit dem Zusammenhang zwischen dem Gewicht eines Mannes und seinem Eheleben beschäftigt. Dabei kam heraus, dass der Body-Mass-Index (BMI)

Empathievermögen ist teilweise angeboren

Die Welt der Psychologie ist dank den Forschern der University of Cambridge um eine Erkenntnis reicher. Im zentralen Mittelpunkt der Forschung standen das Empathievermögen und die Frage, inwiefern diese Fähigkeit

Anhang in einer Abschlussarbeit

Eine Abschlussarbeit muss nicht zwingend einen Anhang enthalten. Gerade bei einer nicht-empirischen Abschlussarbeit ist ein Anhang eher selten. Das hat vor allem mit der Funktion des Anhangs zu tun. Dieser