Exzerpt schreiben

Home / Exzerpt schreiben

Exzerpt Definition

Das Exzerpt ist ein Textauszug oder eine kurze Zusammenstellung von relevanten Gedanken, die hilfreich bei der Beantwortung einer Forschungsfrage sind. Während des Lesens werden Zitate herausgeschrieben und Paraphrasen erstellt. Exzerpieren bedeutet, auf das Wesentliche zu reduzieren.

Ein Exzerpt ist einfach ausgedrückt, eine kurze und nicht vollständige Zusammenfassung.

Keine Aufzählung

Das Exzerpt ist mehr als eine Aufzählung von Stichworten!

Keine Aufzählung

Des Weiteren ist es keine Nacherzählung.

Wozu ein Exzerpt schreiben?

Themenüberblick
Das Exzerpt hilft Ihnen dabei, Gedanken zu einem Text zu machen und anhand dessen einen Überblick und Meinung zu einem Thema zu bekommen.

Themenüberblick
Das Exzerpt hilft Ihnen dabei, Gedanken zu einem Text zu machen und anhand dessen einen Überblick und Meinung zu einem Thema zu bekommen.

Achtung!

Sollten Sie trotz des Exzerpts noch einmal auf die Quelle zurückgreifen müssen, dann wurde das Exzerpt nicht richtig bzw. eindeutig erstellt

Aufbau | Wie schreibe ich ein Exzerpt?

Quellenangabe

Sie müssen den Langbeleg einer Quelle angeben (d. h. Autor, Titel, Auflage, Erscheinungsjahr) inkl. der Seitenangabe, sodass der angeführte Gedanke / das Zitat überprüfbar ist.

Gedanke / Zitat

Setzen Sie den zitierten Gedanken in Anführungszeichen bzw. führen Sie die paraphrasierte Stelle an.

Kommentar

Fügen Sie zu dem Zitat oder der paraphrasierten Textstelle ein Kommentar hinzu.

Exzerpt Beispiel / Vorlage

Exzerpt schreiben Beispiel

Exzerpieren in vollen Sätzen oder in Stichpunkten?

Volle Sätze

Wir empfehlen Ihnen die Gedanken aus den Quellen in Sätze zu fassen. Zwar dauert die Erstellung des Exzerpts dann etwas länger, allerdings senken Sie dadurch das Risiko, dass die Gedanken/Anmerkungen nach einer bestimmten Zeit nicht mehr nachvollziehbar sind.

Stichworte

Bei den Stichworten sollten Sie Folgendes unbedingt beachten:
• Begriffe aus der Quelle müssen unverändert bleiben
• Stichpunkte müssen dem eigentlichen Zusammenhang entsprechen
• Stichpunkte sollten leicht nachvollziehbar formuliert werden

Achtung!

Sind Sie unerfahren, im Schreiben von Exzerpten? Dann raten wir Ihnen, in vollen Sätzen zu exzerpieren. Für Erfahrene ist die Stichwort-Variante zu empfehlen.

Exzerpt schreiben | Paraphrasen oder Zitate nutzen?

Paraphrasieren

Sie sollten grundsätzlich auf Paraphrasen zurückgreifen, da Sie sich dadurch aktiv mit der Quelle auseinandersetzen müssen. Die Gedanken des Textes werden dadurch viel mehr verinnerlicht als beim bloßen Abschreiben.

Zitate

Sie sollten nur dann auf Zitate zurückgreifen, wenn in der Quelle eine überzeugende und sehr einprägsame Formulierung benutzt wird, die sehr gut einen Gedanken wiedergibt, der für Ihre wissenschaftliche Arbeit von Relevanz ist.

Häufige Fehler beim Exzerpt

Sekundärzitate blind übernehmen
Sekundärzitate müssen unbedingt mit der Originalquelle verglichen werden, um Fehlinterpretationen oder Rechtschreibfehler zu vermeiden.

Anmerkungen nicht markieren
Ihre kritischen Anmerkungen dürfen zwar ins Exzerpt eingebaut werden, müssen aber als Anmerkung deutlich erkennbar sein.

Unterschied zwischen Exzerpt und Zusammenfassung

Die Zusammenfassung geht allgemein auf die Aussage der Quelle ein. Somit wird in der Zusammenfassung die Perspektive des Autors dargelegt.

Das Exzerpt hingegen geht auf die Aussage der Quelle im Hinblick auf eine Forschungsfrage z. B. einer Bachelorarbeit ein. Somit wird im Exzerpt die Perspektive einer Forschungsfrage dargelegt. Was für eine Zusammenfassung wichtig ist, muss nicht für ein Exzerpt relevant sein.

HILFE BEIM EXZERPT BENÖTIGT?

Click to Hide Advanced Floating Content
Google Bewertung
4.8
Basierend auf 27 Rezensionen