Redenschreiber von Joachim Gauck

Auch, wenn der Bundespräsident früher einmal Theologe war und demzufolge das Reden vor größeren Menschenmengen gewöhnt ist, schreibt er seine Reden nicht selbst. Als Redenschreiber von Joachim Gauck fungiert David Gill.

Der Redenschreiber von Joachim Gauck kommt aus der Bürgerrechtsbewegung der DDR

David Gill wurde im Jahre 1966 in Sachsen-Anhalt geboren, absolvierte zunächst eine Klempnerlehre, legte dann sein Abitur ab und begann schließlich ein Theologiestudium am Sprachenkonvikt der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg, im damaligen Ost-Berlin, ehe er zum Ghostwriter von Joachim Gauck wurde. Im Zusammenhang mit der Wiedervereinigung wurde David Gill Anfang des Jahres 1990 der Vorsitzende desjenigen Bürgerkomitees, welches den Staatssicherheitsdienst der DDR kontrollieren und vor allem auflösen sollte. Während des Aufbaus der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen wurde Joachim Gill schließlich zum engen Mitarbeiter ihres Chefs, zum Pressesprecher der Behörde und schließlich auch zum Redenschreiber von Joachim Gauck.

Vom Redenschreiber von Joachim Gauck zum Staatssekretär und Chef des Bundespräsidialamtes

Im Jahre 1992 verließ David Gill schließlich die Gauck-Behörde und begann ein Jurastudium. Er erwarb den Grad eines Masters of Laws (LL.M.) und war anschließend zunächst als Referent im Bundesministerium des Innern beschäftigt. Zu Beginn des Jahres 2004 wurde David Gill zum Oberkirchenrat gewählt. Nach der Nominierung von Joachim Gauck als Bundespräsident leitete David Gill dessen Übergangsbüro. Im Frühjahr 2012 ernannte ihn der Bundespräsident zum beamteten Staatssekretär und zum Chef des Bundespräsidialamtes. David Gill gehört der SPD an. David Gill trat auch als Autor und Co-Autor verschiedener Sachbücher in Erscheinung. So schreib er beispielsweise über die Struktur des Ministeriums für Staatssicherheit und über die berufliche Praxis eines Informationsbeauftragten. Profitieren auch Sie von Ausbildung und Wissen eines professionellen Redenschreibers. Begabte Redenschreiber verfügen meist über eine akademische Ausbildung und fundierte Berufserfahrung.