HomeBlogDarf man eine Bachelorarbeit zitieren?

Darf man eine Bachelorarbeit zitieren?

Bachelorarbeit zitieren

Wissenschaftliches Zitieren folgt mehreren eng definierten Regeln. Nicht jede Quelle eignet sich für eine wissenschaftliche Arbeit. Immerhin müssen die Quellen, die für eine Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit herangezogen werden, von einer gewissen wissenschaftlichen Güte sein und noch dazu das Kriterium der Überprüfbarkeit erfüllen. Während das Kriterium der Wissenschaftlichkeit von einfachen Quellen aus dem Internet häufig nicht erfüllt wird, ist dies bei einer Bachelorarbeit durchaus der Fall. Wer eine Bachelorarbeit zitieren möchte, erhält zumindest aus dieser Hinsicht die Erlaubnis, das zu tun. Allerdings gilt es das zweite wichtige Kriterium, das Kriterium der Nachprüfbarkeit, ebenfalls nicht aus den Augen zu verlieren.

Bachelorarbeit zitieren – ist die Bachelorarbeit öffentlich

Wer eine Bachelorarbeit Zitieren möchte, sollte von diesem Vorhaben unbedingt Abstand nehmen, sofern das Kriterium der Nachprüfbarkeit nicht erfüllt ist. Immerhin gibt es viele Bachelorarbeiten, die nie öffentlich gemacht werden. Vielmehr legt der jeweilige Bachelor-Anwärter diese Arbeit nur bei dem zuständigen Komitee seiner Universität zur Prüfung vor und dann verschwindet diese Arbeit einfach im Archiv des Autors und/ oder der Universität.

Wer eine Bachelorarbeit zitieren möchte, die zum Beispiel von einem Freund, Bekannten oder einem Studenten der gleichen Studienrichtung verfasst wurde, steht demnach vor einem Problem. Denn sofern die Bachelorarbeit eben nicht öffentlich zugänglich ist, können die Prüfer später nicht nachvollziehen, inwiefern die Arbeit korrekt zitiert wurde. Selbst wenn diese Arbeit in der Bibliothek der eigenen Universität öffentlich zugänglich sein sollte, bedeutet dies leider nicht, dass das Kriterium der Überprüfbarkeit erfüllt ist.
Nur wenn eine Bachelorarbeit auch bei anderen Bibliotheken, in einschlägigen Fachzeitschriften oder im Buchhandel veröffentlicht wurde und somit für jedermann problemlos abrufbar ist, gilt sie als öffentlich. Wenn Studenten eine Bachelorarbeit zitieren möchten, sollten sie dies daher nur in Ausnahmefällen und bei einer öffentlich sehr gut zugänglichen Arbeit tun.

Bachelorarbeit zitieren – weitere wichtige Überlegungen

Das Zitieren einer Bachelorarbeit will auch insofern gut überlegt sein, als dass es einen handfesten Grund geben muss, warum ausgerechnet diese Arbeit zitiert wird. Sofern die Erkenntnisse, die aus der Bachelorarbeit zitiert werden, relativ belanglos sind, ist es zum Beispiel nicht sinnvoll, diese Arbeit zu zitieren. Vielmehr sollte jede Quelle einen echten Mehrwert für die eigene Arbeit darstellen. Nur wenn der Autor der Bachelorarbeit in der Tat völlig neue Erkenntnisse oder Ergebnisse präsentieren kann, ist das Zitieren einer Bachelorarbeit eine Überlegung wert.

Sofern die Bachelorarbeit hingegen nur Erkenntnisse aufgreift, die bereits hinlänglich bekannt sind, hätte der Autor genauso gut eine andere Quelle zitieren können, die zu den gleichen Schlüssen kommt. Wenn es eine alternative Quelle gibt, die anstelle der Bachelorarbeit zitiert werden kann, dann ist diese zu bevorzugen, da das Zitieren von Bachelorarbeit nicht ganz unproblematisch ist. Wer es sich bei seiner eigenen Arbeit zu einfach macht, indem er Bachelorarbeiten aus dem Freundeskreis zitiert, wird dafür sicherlich nicht den Respekt des zuständigen Prüfungskomitees ernten. Immerhin wird die Note für die eigene Arbeit auch abhängig von der Güte der verwendeten Quellen vergeben. Wenn es sich nicht um eine wirklich exzellente Bachelorarbeit handelt, sollten derartige Arbeiten daher besser nicht zitiert werden.

Fazit

Wer sich bei dem Zitieren einer Bachelorarbeit unsicher ist, sollte am besten mit dem zuständigen Prüfer sprechen. Er oder sie kann dem Autor unmissverständlich aufzeigen, warum es sinnvoll ist, die Arbeit zu zitieren oder nicht. Sofern die Bachelorarbeit in der Tat relevante Erkenntnisse für die eigene Arbeit enthält, kann der Prüfer vielleicht ähnliche Quellen aufzeigen, die anstatt der Bachelorarbeit zitiert werden können. Handelt es sich jedoch um eine wirklich exzellente Bachelorarbeit, die öffentlich sehr gut zugänglich ist und auch vom Fachpublikum für ihre neuen Erkenntnisse gelobt wurde, so darf solch eine Arbeit ohne Bedenken zitiert werden. Wie bei allen anderen Quellen auch, gilt dies jedoch nur dann, wenn das Zitieren dieser Quelle im Kontext der eigenen Arbeit und des gewählten Themas sinnvoll ist. Dabei sind noch dazu alle Kriterien des wissenschaftlichen Zitierens einzuhalten, um sich nicht des Plagiats schuldig zu machen.

Comments(0)

Leave a Comment